0
Ihr Lieferservice für Bioprodukte in München

Vallée Verte
Burrata di Bufala
Pasta filata KäseBurrata di Bufala

5,99
200g
- 0.00€
ArtNr: 17995
ab 0: 0,00
zzgl 0,00 Pfand
29,951kg

EU Bio-Logogeschützte Ursprungsbezeichnung
Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
Energie kJ / kcal 1149 kJ / 278 kcal
Fett 26 g
davon gesättigte Fettsäuren 9,1 g
Kohlenhydrate 1,1 g
davon Zucker 1,1 g
Eiweiß 9,9 g
Salz 0,8 g
Allergiehinweise
enthalten: Milch, Kuhmilcheiweiß, Laktose, Milcheiweiß
Kurzbeschreibung
siehe www.vallee-verte.de
Zutaten
BüffelMILCH*, SAHNE*, Molke (MILCH), Steinsalz, Lab
allergene Zutaten
Milch
Allgemeines
Die Spezialitäten dieser „lattiero casearia“ sind Vorzeigeprodukte der Milchwirtschaft in Kampanien. Sie sind das Ergebnis einer akribischen Arbeit. Die Weisheit der Käsehersteller, die Leidenschaft des Personals sowie die kontinuierlichen Kontrollen der Produkte sind die Basis für die Exzellenz, Authentizität und Qualität dieser Pasta-Filata-Käse.
Seit Anfang 2017 hat das Unternehmen mit der Produktion von Bio-Käse begonnen. Ein Biohof mit 400 Büffelmilchkühen liefert 1600-1700 Liter frische Milch pro Tag.

Eine große Anzahl von Dokumenten bestätigt, dass Büffel in Süditalien für wirtschaftliche Zwecke bereits seit dem Ende des 13. Jahrhunderts eine Rolle spielen. Das Sumpfgebiet in Kampanien ist mittlerweile saniert und wird von kleinen bis mittleren Bächen und zahlreichen Kanälen durchzogen, die den Wasserfluss regulieren. Die vulkanischen Ebenen des Herkunftsgebietes sind von Bergen umgeben, die die kalten Nordwinde stoppen, somit ist das Klima mild und die Bedingungen für die Herstellung von Pasta-Filata-Käse einzigartig in Europa.
Besonderheiten
Die „Burrata di Bufala“ ist mit einem Gemisch aus Kuhmilchsahne und Pasta-Filata-Käsestückchen gefüllt. Die Mischung aus Sahne und den „Fasern“ aus der gezogenen Pasta-Filata-Masse wird als „Stracciatella“ bezeichnet. „Stracciare“ bedeutet reißen/zerpflücken. Beim Anschneiden der Spezialität tritt die Sahne aus.

Der Erfolg der „Burrata“, die 1931 im „Guida del Touring Club“ erstmals öffentlich erwähnt wird, ist von Anfang an nicht nur in Italien, sondern auch im Ausland gewaltig. Dass die Burrata auf den Speisekarten zahlreicher Restaurants der Welt stark vertreten ist beweist ihr hohes Ansehen. Der Bekanntheitsgrad wiegt umso bedeutender angesichts der begrenzten Haltbarkeit des Erzeugnisses, die seine Vermarktung erschwert.
Rechtliche Informationen
Warengruppenspezifische Angaben
Rechtlicher Status Lebensmittel
Saisonartikel nein
Süßung nicht gesüßt
Milchart Büffel
Wärmebehandlung pasteurisiert
Wärmebehandlung Käse pasteurisiert
Wärmebehandlung Endprodukt Käse nein
Rohmilch nein
Homogenisiert nein
Käsegruppe Pasta Filata Käse
Käsegruppe AT Pasta filata Käse
Fett i. Tr. 52 %
mindestens ja
Fettgehaltsstufe Rahmstufe
Fettgehaltsstufe AT Vollfettstufe
Art der Reifung nicht gereift
Reifezeit Text etwa 10 Stunden
Reifezeit Zahl 0
Reifezeit Einheit Tag(e)
Labart Kälberlab
Salz 0,7 %
Salzart Steinsalz
Rinde verzehrbar ja
Rinde ohne Rinde
Käseform in Lake
Region Italien, Kampanien
Produzent Vallée Verte GmbH
Qualität
Bio-Erzeugnis ja
Anteil an Bio-Zutaten 100% bio
Staatliche Siegel EU Bio-Logo
Länderzusatz des EU-Logos Italienische Landwirtschaft
Öko-Kontrollstelle IT-BIO-007
Welcher Standard wird erfüllt EWG 834/2007 Norm
Weitere Qualitätskriterien und Labels geschützte Ursprungsbezeichnung
weitere Bezeichnungen
Aussprache Burrata di Bufala
Gesetzliche Angaben
Zusatzstoffe, Rechtlicher Hinweis Keine deklarationspflichtigen Zusatzstoffe vorhanden
Rechtliche Bezeichnung des Produkts Pasta filata Käse
Inverkehrbringer Vallée Verte GmbH, Freiburger Straße 2a, D-77694 Kehl
Weitere Eigenschaften
vegetarisch nein
natriumarm (< 120mg/100g) nein
Rohkostqualität nein
streng natriumarm (<40 mg / 100g) nein
ungesüßt ja
Angaben zur VE (VerbrauchsEinheit / Einzel)
Verpackungsmaterial PE
Verpackungsart Becher
Sensorik, Beschaffenheit
Geschmack im Inneren frisch und sahnig von den Mozzarellastückchen, die in Sahne eingebunden sind
Geruch angenehm milchig, leicht säuerlich, erinnert an Jogurt und Crème fraîche
Konsistenz Textur außen fest, innen flüssig von der Stracciatella-Mischung
Weitere Informationen
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Bei 4°C bis 8°C lagern
Lager- und Aufbewahrungshinweis
Gekühlt bei 4-8 °C lagern
Herstellung
Die „Burrata“ ist ursprünglich eine Spezialität aus Apulien. Nach mündlicher Überlieferung wurde die sie in den ersten Jahrzehnten des vergangenen Jahrhunderts von Lorenzo Bianchino auf einem Bauernhof erfunden. Wegen starken Schneefalls habe Bianchino, so wird berichtet, die Milch nicht in die Stadt bringen können und sie daher zwangsläufig verarbeiten müssen. In Anlehnung an die Herstellungsweise der Mantèche (Hüllen aus abgelagerter gezogener Käsemasse, in denen Butter aufbewahrt wurde) versuchte er nach dem gleichen Prinzip, ein Frischerzeugnis herzustellen. So kam Bianchino der Gedanke, die bei der Verarbeitung der gezogenen Masse anfallenden Rückstände mit Sahne zu vermischen und das Gemisch in eine ebenfalls aus gezogener Masse bestehende Hülle zu wickeln. Das war der Beginn der Burrata-Herstellung.
Rezept, Zubereitung
Bei der "Burrata di Bufala" gilt, je einfacher man sie serviert, desto besser kommt die Spezialität zur Geltung. Tim Mälzer hat einmal gezeigt, wie simpel Burrata zum Hochgenuss wird:

Tomaten in Scheiben schneiden und mit Basilikumblättern auf einer Servierplatte anrichten. Burrata abtropfen lassen und auf die Platte setzen. Nach dem Auseinanderzupfen (entweder mit den Fingern oder mit Messer und Gabel kreuzweise einschneiden) mit feinem Olivenöl beträufeln und mit frisch gemahlenem Pfeffer und Meersalz würzen. Wer mag kann noch geröstete Pinienkerne darüber streuen. Sofort servieren und frisch gebackenes Bauernbrot dazu reichen. Mit dem Brot wird die Stracciatella getunkt. Ein Hochgenuss!
Zutatenlegende nach Branchenstandard
*kontrolliert biologischer Anbau
Wechselnde Ursprungsländer
nein
Ursprungsland/ -region Hauptzutaten
Italien
Zollrechtliche Herkunft
Italien (IT)
GTIN Stück
8019757100873
Qualität
100% bio, EWG 834/2007 Norm, EU Bio-Logo, Italienische Landwirtschaft, geschützte Ursprungsbezeichnung
Öko-Kontrollstelle
IT-BIO-007 | BAC
mehr über Vallée Verte
Vallée Verte GmbH
Freiburger Straße 2a
D-77694 Kehl
Tel: 0049 7851/99 45 69 0
Fax: +49 (0) 7851/99 45 69 99
Mail: info@vallee-verte.de
EG-Kontrollnummer: DE-BW-003-01884-BC


Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos.